Ab 20.4.18: CAS Bodenkartierung

Bodenkarten sind die Grundlage für einen wirkungsvollen Schutz der nicht erneuerbaren Ressource Boden. Sie liefern der Land- und Forstwirtschaft wertvolle Angaben über eine standortangepasste Nutzung. Die Nachfrage nach Bodendaten im Bodenschutzvollzug wächst stetig: sei es für die Ausscheidung von Fruchtfolgeflächen, für die Planung von Grossbaustellen oder für die Erstellung
von Naturgefahrenkarten. Trotz des steigenden Bedarfs an Bodendaten nimmt in der Schweiz die Zahl der Fachpersonen ab, die Böden im Feld beschreiben bzw. beurteilen können.

Ort: Wädenswil und Zollikofen

Mehr Info

 
Veröffentlicht
09:00:00 06.10.2017