Bauzonen in der Schweiz: Konstant bleibende Fläche, intensivere Nutzung


Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) hat die Bauzonenstatistik Schweiz aktualisiert. Die Statistik basiert auf den Geodaten der Kantone und wird alle fünf Jahre erhoben. Während die Gesamtfläche der wichtigsten Bauzonentypen seit 2012 konstant blieb, hat sich die Nutzung der Bauzonen intensiviert. Der Anteil der unüberbauten Bauzonen ist leicht gesunken.

Mehr Info

 
Veröffentlicht
18:21:00 15.12.2017