alpMonitor: Der Veränderung auf der Spur

Veränderungen geschehen nicht von heute auf morgen. Sie schleichen sich in unser Leben. Die CIPRA macht mit alpMonitor frühzeitig auf Veränderungen in den Alpen und daraus entstehende Chancen und Herausforderungen aufmerksam im Wissen: Wer gut informiert ist, kann besser entscheiden. Fünf globale Trends wirken auf die Alpen: Der Klimawandel, die zunehmende Mobilität, der demografische Wandel und eine Segmentierung der Wirtschaft gehen einher mit einer rasanten Mediatisierung aller unserer Handlungen. Daraus leiten sich fünf Handlungsfelder ab, die für eine nachhaltige Entwicklung in den Alpen wegweisend sind: der Tourismus, das Verhältnis von Natur und Mensch, soziale Innovation, Wohnen und Arbeiten sowie neue Formen von Raumplanung als alles koordinierendes Instrument.

Mehr Info


Veröffentlicht
10:38:00 08.03.2018