6.11.: Fachtagung Ostschweiz: Schwachstellenanalyse und Massnahmenplanung Fussverkehr




Ein attraktives Fusswegnetz trägt entscheidend zu einer hohen Standortqualität von Städten und Gemeinden bei. Eine Schwachstellenanalyse ist der erste Schritt für Verbesserungsmassnahmen des bestehenden Netzes, der zweite Schritt ist die Festlegung – und die zügige Umsetzung – von Massnahmen. Dabei sind insbesondere auch die Bedürfnisse von Kindern, älteren Menschen und Menschen mit Behinderung adäquat zu berücksichtigen. Die wichtigsten Punkte des Handbuchy „Schwachstellenanalyse und Massnahmenplanung Fussverkehr“, ASTRA und Fussverkehr Schweiz, 2019 werden in einem Merkblatt am Schluss zusammengefasst.

Ort: St. Gallen

Mehr Info

Veröffentlicht
15:06:00 18.10.2019