SVI Aufrufe zu Forschungsarbeiten

SVI 2019/005 Gesellschaftliche Akzeptanz zur Nutzung von Ride-Pooling
Ziel der Arbeit ist es, Erkenntnisse zur heutigen und möglichen zukünftigen Akzeptanz zur Nutzung von Ride-Pooling zu erhalten sowie entsprechende Einflussgrössen abzuleiten.

SVI 2019/006 Verhaltensökonomische Ansätze zugunsten der Verkehrssicherheit
Das Potenzial verhaltensökonomischer Ansätze zugunsten der Verkehrssicherheit wird aufgezeigt und konkrete, neuartige Massnahmenvorschläge werden abgeleitet.

SVI 2019/007 Methoden zur analytischen Ermittlung von streckenbezogenen Fussverkehrsmengen
Ziel der Arbeit ist es, abgeleitet aus dem Fussverkehrspotenzial Fussverkehrsmengen auf einzelnen Strecken im Fusswegnetz zu ermitteln. Dazu soll eine Methode entwickelt werden, die auf den in der Schweiz vorliegenden öffentlich verfügbaren Daten aufbaut und für verschiedene Untersuchungsgebiete validiert wird.

SVI 2019/008 Situation des Veloverkehrs auf den Strassen und Kreuzungen in Bezug auf die Sicherheit
Ziel der Forschungsarbeit ist eine möglichst vollständige Bestandesaufnahme der Ursachen für Velounfälle auf den Strassen.

Interessierte Forschungsstellen sind eingeladen, Ihren Bearbeitungsvorschlag bis spätestens 18. Januar 2020 dem Sekretariat SVI als eine .pdf-Datei unter HYPERLINK "mailto:info@svi.ch" info@svi.ch und dem Vermerk Bearbeitungsvorschlag SVI 2019/005, SVI 2019/006, SVI 2019/007 oder SVI 2019/008 einzureichen.

Mehr Info
 
 

Veröffentlicht
17:43:00 30.11.2019