Bis November 2020 : Veranstaltungsreihe Zukunft zu Fuss

Zu Fuss gehen ist die ursprünglichste und selbstverständlichste Art, sich fortzubewegen. Am Anfang und am Ende jeden Weges sind wir zu Fuss unterwegs. Doch gibt es DIE Fussgängerin oder DEN Fussgänger? Für wen planen wir unsere Strassenräume? In welchem Raum möchten wir uns bewegen und uns aufhalten? Welche Anforderungen, Wünsche und Massstäbe prallen aufeinander? Was sind künftige Herausforderungen in Zusammenhang mit der Verdichtung im städtischen und ländlichen Raum oder in Zusammenhang mit neuen Bewegungsformen?

Mehr Info
 
 

Veröffentlicht
18:59:00 30.11.2019